Einsätze

(1 - 1 von 1) Zurück | Weiter
Personensuche ohne Ergebnis - Hard
21.06.2017 07:30 - 21.06.2017 12:00
21.06.2017 Am Dienstagabend beobachtete ein Radfahrer auf der Brücke Hard-Fußach wie etwas im Neuen Rhein getrieben ist. Vermutet wurde eine Person mit langen Haaren welche zweimal untergetaucht war und dann nicht mehr gesehen wurde. Die Wasserrettung und Seepolizei wurden umgehend alarmiert. Mit 35 Einsatzkräften suchten die Rettungssschwimmern nach der vermuteten Person in der Strömung. Das Rettungsboot V112 sowie die Kollegen der Feuerwehrboote Föhn und Pfänder unterstützen die Suche. Sie bildeten eine Sichtsperre im Mündungsbereich und fuhren flussaufwärts. Mit dem Polizeihubschrauber wurden mehrere Suchflüge absolviert. Nach Einbruch der Dunkelheit musste die groß angelegte Suche gegen 22:30 vorerst eingestellt werden.
Am nächsten Morgen wurde von der Wasserrettung eine weitere Sicherheitssuche durchgeführt, bevor der Einsatz aufgrund mangelnder Hindweise beendet wurde. Eine konkrete Vermisstenmeldung lag bis zu diesem Zeitpunkt nicht vor.
Abteilung:Landesverband


Zurück