Fließwasserretter

Im Mai begann gemeinsam mit der Abteilung Dornbirn ein Fließwasserretter – Kurs an dem zur Zeit fünf Harder Wasserretter daran teilnehmen. (Marlena B., Sarah W., Sebastian E., Ernst B. und Oliver K.) Am ersten Tag wurde uns das Fließgewässer in theoretischer Form näher gebracht. Angefangen von Gewässerkunde, Ausrüstung, richtiges Verhalten und retten im Fließgewässer. Einige Wochen später durften wir unsere ersten Erfahrungen in der Bregenzer Ache sammeln. Einige gut ausgebildeten Wildwasserretter gestalteten unsere Ausbildungsstunden sehr anspruchsvoll und interessant. Nach dem am Vormittag Trockenübungen durchgeführt wurden, freuten wir uns schon auf das kühle Nass.

                      

In verschiedenen Stationen übten wir Sprünge, aktives und passives Schwimmen sowie das richtige Sichern von anderen Personen. Eine kleine Herausforderung war es, die Bregenzer Ach im Hüfttiefen, in dreier Gruppen gehend zu überqueren. Als wir unseren Teamgeist bewiesen hatten, war unser Ausbildungstag leider auch schon wieder zu Ende.

Nach dem zweiten praktischen Übungen und einer theoretischen Prüfung im September dürfen wir unseren Fließwasserretter hoffentlich alle positiv abschließen.
 




Bericht (Sarah W.)