Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - LV Vorarlberg

Jahreshauptversammlung LV


Zwei Lebensretter und ein neues Ehrenmitglied

 

Bei der Jahreshauptversammlung des Landesverbandes konnte Sebastian Hellbock stolz von 66.040 Arbeitsstunden berichten, die unsere aktiven Wasserretter im Kalenderjahr 2016 freiwillig leisteten.

 

Kategorie: General
Erstellt von: patric.pisoni

Es ist bei der Jahreshauptversammlung Tradition, unsere Lebensretter vor den Vorhang zu holen. Im Vorjahr gelang dies zwei Wasserrettern, die beide im Rahmen ihres Bäderdienstes beherzt ins Becken sprangen, um Kindern das Leben zu retten. Es war dies Andrea Wüstenhagen von der Abteilung Feldkirch und Pierre-Dominique Lutz von der Wasserrettung Dornbirn. Ebenso erwähnt sei, dass auch Bernhard Martin Anfang 2017 bei einem Eisunfall am Höchster Bruggerloch zum Lebensretter wurde.

 

Eine besondere und höchst seltene Ehrung wurde Michael Beyrer zuteil. Für seine jahrzehntelange Tätigkeit, davon viele Jahre als Landeseinsatzleiter, wurde er zum Ehrenmitglied des Landesverbandes Vorarlberg ernannt. Herzliche Gratulation!