Einsätze

(1 - 1 von 1) Zurück | Weiter
Personenrettung - Bregenz
18.04.2018 16:01 - 18.04.2018 17:30
18.04.2018 In Hard am Bodensee geriet ein Segler mit seinem Boot in eine missliche Lage und wurde von unserem Rettungsboot V9 befreit.

Bei Wind mit 4-5 Bft. ging dem unter Motor fahrenden Segler der Treibstoff aus. Nachdem es sich um eine Überstellungsfahrt handelte, waren die Segel noch nicht einsatzbereit. Durch die Manövrierunfähigkeit und den Wind wurde das Boot in Richtung Rheindamm abgetrieben. Es bestand die Gefahr des Auflaufens, worauf der Segler den Anker warf. Die Seepolizei informierte die bereits auf dem See befindliche Wasserrettung.
Kurzer Hand wurde der Segler in Schlepp genommen und die Zwangslage aufgehoben.

Die Wasserrettung hilft auch bei kleinen Missgeschicken. Einfach unter der Telefonnummer 144 anfordern!
Abteilung:ÖWR-V Landesverband


Zurück