Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - LV Vorarlberg

Weltmeisterschaft im Rettungsschwimmen


Weltmeisterschaft im Rettungsschwimmen - 21. bis 25 November in Adelaide/Australien

 

Drei Vorarlberger Rettungschwimmer der Wasserrettung Vorarlberg (Katharina Maier, Kathrin Mark und Simon Reichmuth) qualifizierten sich durch ihre hervorragenden Leistungen für die Teilnahme der Weltmeisterschaft  in der österreichische Nationalmannschaft.

 

Kategorie: StartseiteKopf
Erstellt von: hufnagela

Der Austragungsort der Weltmeisterschaft ist am Glenelg Beach und im South Australia Aquatic and Leisure Centre,  bei denen die Wettkämpfe stattfinden.

Die gesamte Veranstaltung der Nationalmannschaften wird im Livestream übertragen und es besteht somit die Möglichkeit die Wettkämpfe online zu verfolgen.                                                                                                                                   Am 21., 22. und 23. sind Poolwettkämpfe und am 24. und 25. sind Oceanwettkämpfe.

Es nehmen dieses Jahr etwa doppelt so viele Nationen als bei der letzten WM teil, weshalb eine gute Platzierung deutlich schwieriger wird.

Zwei Disziplinen sind für den Livestream sehr zu empfehlen:

1. SERC am 21. um 01:30 bis 04:00 (Österr. Zeit) und                                                                                                     2. Linethrow am 22. um 01:15 bis 01:30 (Österr. Zeit)

(Wir treten in der Klasse Nationalteams Open an)

 

Livestream Pool: https://www.youtube.com/watch?v=Z_8r5C_z9HE

Livestream Ocean: https://www.youtube.com/channel/UCBWOHsAbpJLeaTdBM52Td2Q/live

 

Programm: https://metros.smedia.com.au/lifesaving-world-champ/

Homepage: http://www.lifesaving2018.com